Wann lässt du deinen Blog professionell übersetzen?

A YEAR IN REVIEW

2016 war das schwerste Jahr meines bisherigen Lebens. Keine Träne weine ich ihm nach, aber missen möchte ich es auch nicht, denn noch nie habe ich so viel aus einem Jahr gelernt. Über mich selbst, über Andere und über das Leben an sich. Noch nie habe ich so viel verloren – und so viel daraus gewonnen. I know who I am Ich wusste schon immer ganz genau wie ich nicht sein will – und eigentlich auch wie ich sein will.…

0
Read More
A light for our world

THOUGHTS – ON HATE AND FEAR

Heute morgen, nachdem ich die Ereignisse des vergangenen Abends wenigstens ein klein wenig verdaut hatte, tweete ich folgendes: An solchen Tagen schmerzt mein Herz für alle deren Glauben für so furchtbares instrumentalisiert wird… #breitscheidplatz #BerlinAttack — ItsSol_vey (@ItsSol_vey) December 20, 2016 Denn der Aufschrei von Hass und Verteufelung der nur Minuten nach dem Geschehen durchs Internet ging, machte mir fast genauso viel Angst wie die Attacke selbst. Die Wahllosigkeit mit der gegen Andersgläubige, gegen Flüchtlinge, gegen Menschen gewettert wurde ließ…

0
Read More

HEIMATVERLIEBT – WIR FEIERN HEIDELBERG

Für mich ist Heimat definitiv ein Ort. Oder anders herum, mein Geburtsort ist für mich die absolute Verkörperung von Heimat. Heimat ist Heidelberg, die kleine Großstadt in der ich geboren und aufgewachsen bin. Meine Homebase, für immer. Die Stadt in der wir um vier Uhr Nachts ohne schlechtes Gefühl mit dem Fahrrad nach Hause gefahren sind, in der man beim Shopping auf der längsten Einkaufsstraße Europas garantiert mindestens einen Bekannten trifft. In der gefühlt jeder alles über jeden weiß und die…

0
Read More
books to read in autumn

BOOK CLUB – BOOKS FOR AUTUMN

Ich erwähnte ja hier schon einmal dass ich im Moment jeden Tag recht lange zur Arbeit pendle. Und auch wenn ich versuche diese Zeit zum arbeiten zu nutzen, manchmal ist der Kopf einfach so voll dass man abschalten muss. Und das gelingt mir schon immer am besten beim Lesen. Dementsprechend viel habe ich in letzter Zeit gelesen, und zwar hauptsächlich solche Bücher die man am besten unter einer warmen Decke eingekuschelt liest, mit einer Tasse Tee oder Kaffee in der…

0
Read More

WHAT I WAS UP TO #1

Back with a bang? I´d rather not… Ganz still und leise schleiche ich mich wieder zurück, auf den Blog der sehr gelitten hat die letzten Wochen, ja zwischendurch sogar offline war. Ich pendle momentan für einen Job jeden Tag mit der Fähre nach Norderney und so schön das auch ist, genau so zeitraubend und anstrengend ist es auch. Belohnt werde ich ab und an mit Bildern die einem die Kinnlade herunter fallen lassen, mit unfassbar witzigen Touri-Momenten, mit einer großartigen…

0
Read More