FAVORITES IN BEAUTY & SKINCARE

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Mit Beauty-Advice aus dem Internet ist das ja immer so eine Sache… Erzählt wird einem viel, ausprobieren kann man wenig bis gar nichts und am Ende hat man viel Geld für etwas ausgegeben dessen Claims zwar einen sofortigen Kaufreflex auslösten, was aber am Ende gar nicht zu einem passt. Deshalb gibt es hier auch keine klugen Ratschläge, sondern nur das was mir gefällt und hilft.

Biotherm Aquasource Everplump

Diese Creme rettet mir wortwörtlich seit einer Woche die Haut. Lina hat sie mir empfohlen und ich habe vom ersten auftragen an gemerkt was sie meint – meine Haut fühlt sich schon nach sieben Tagen weicher, glatter und gepflegter an, die Feuchtigkeit bleibt bis zur nächsten Reinigung (und vermutlich auch noch länger) und bei all dem zieht die Creme superschnell ein und bildet keinen unangenehmen Film auf der Haut.

Die neue Generation der Feuchtigkeitspflege reich an BLUE HYALURON™, einem natürlichen Hyaluronsäure-Booster, der die Haut von Innen heraus aufpolstert. Feuchtigkeit so aufpolsternd, dass sogar Fältchen verschwinden. Die patentierte Formel-Innovation ist hochkonzentriert an BLUE HYALURON™, einem aquatischen Zucker. AQUASOURCE EVERPLUMP dringt tief und schnell in die Haut ein. In Sekunden ist die Haut frisch, glatt und ideal mit Feuchtigkeit versorgt von morgens bis abends.

Das sagt Biotherm selbst und ich kann das ganz genau so unterschreiben – ein echter Beauty-Holy-Grail!

Aquasource Everplump - My Beauty Holy Grail

La Roche Posay Effaclar Reinigungsgel

Ich habe lange die komplette Effaclar Pflegeserie von La Roche Posay verwendet, die meiner unreinen Haut auch wirklich gut Beine gemacht hat, dabei aber leider sehr austrocknend war. Das Reinigungsgel jedoch leistet wirklich gute Arbeit. Die Haut fühlt sich wirklich sauber und gepflegt an, sie strahlt richtig. Wenn ich das Gel regelmäßig benutze (ja, ich arbeite daran…) sind meine Poren merklich kleiner und Unreinheiten verschwinden.

Lancôme La Vie Est Belle Eau de Toilette

Das ist so ein kleines „Guilty Pleasure“. Kein besonders erwachsenes Parfum, ein sehr süßer Duft. Aber es weckt Erinnerungen und so kitschig es klingt, immer wenn ich es trage klingt der Name in meinem Kopf nach: Das Leben ist schön! Und auch wenn man es inzwischen überall riecht, auch wenn es ständig mit Popcorn-Geruch assoziiert wird –
I love it!

La Vie Est Belle

The Little Helpers

Nach einer Phase in der es für mich gar nicht genug Make-Up sein konnte, würde ich jetzt am liebsten mit möglichst wenig auskommen. Am liebsten wäre mir eine Haut die schön genug ist um ganz ohne Foundation auszukommen. Diese vier kleinen Helferlein jedoch sind für mich immer unverzichtbar:

Der Manhattan Gel Eyeliner ist der erste und einzige mit dem ich wirklich gut klarkomme. Er lässt sich präzise auftragen, ist tiefschwarz und haltbar und das Produkt trocknet nicht nach zwei Wochen im Tiegel aus.
Im Moment benutze ich ein Pröbchen der They´re real!-Mascara von Benefit sie wird aber definitiv nachgekauft. Sie hebt, und verlängert die Wimpern und bleibt da wo sie hingehört – selbst kitschfilmbedingte Tränen hat sie bei mir schon überlebt.
Das Brauengel von P2 war eine Empfehlung der Mädels von Considercologne und ist seitdem bei mir im Dauereinsatz. Genau meine Farbe, lässt sich einfach und schnell anwenden und ist supergünstig. Whats not to love?

Coralista von Benefit ist inzwischen fast schon ein Klassiker unter den Lipglosses. Meine persönliche Lieblingsfarbe für den Alltag und das Wichtigste: Er klebt nicht und glitzert nicht!

 

Rest

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.